Anacampseros kaufen

Herkunft

Anacampseros ist eine Gattung in der Familie der Anacampserotaceae. Sie ist im südlichen Afrika verbreitet, sowie in Argentinien und Bolivien. Eine einzelne Art ist auch in Australien zu finden. Ihr Name leitet sich von den griechischen Wörtern anacàmpto („ich bringe wieder“) und èros („Liebe“) ab.

Aussehen

Die Arten, die zur Gattung Anacampseros gehören, wachsen meist krautig, zwergig und sehr langsam. Manche Arten bilden nach einigen Jahren einen kurzen Stamm, auch Caudex genannt, den sie zur Wasserspeicherung nutzen. Statt Nebenblätter haben die Sukkulenten oft feine Haare, die zur Reduzierung der Oberfläche beitragen und somit helfen Wasser langsamer verdunsten zu lassen. Die Blütezeit ist ungefähr von Juni bis September. In dieser Zeit bilden sich weiße bis pinkfarbene Blüten, die sich meist nur bei viel Sonnenschein und hoher Luftfeuchtigkeit kurz öffnen. Die Blüten hängen an verästelten Blütenstielen.

Pflege

Standort: Ein sonniger, warmer Standort ist optimal für Anacampseros. Ein Platz an einem Südfenster mit viel Licht ist am besten geeignet.
Substrat: Das Substrat sollte neben Kakteen- und Sukkulentenerde auch mineralische Bestanteile, wie zum Beispiel Bims oder Kies beinhalten. Es ist wichtig, dass es gut durchlässig und locker ist, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann und keine Staunässe entstehen kann.
Bewässerung: Diese Sukkulente braucht nicht viel Wasser, sollte also lieber zu wenig als zu viel gegossen werden. Als Regel gilt, immer erst dann erneut gießen, wenn das Substrat vollständig abgetrocknet ist.
Dünger: Während der Wachstumsphase, in den wärmeren Monaten kann die Sukkulente ungefähr einmal im Monat gedüngt werden. Am besten mit Kakteen- und Sukkulentendünger. In der Ruhephase braucht Anacampseros keinen Dünger.
Sommer/Winter: Im Sommer kann man die Sukkulente ins Freie stellen, nachdem man sie schrittweise an die direkte Sonne gewöhnt hat. Man sollte sie bei Temperaturen unter 10°C wieder ins Haus holen. Im Winter ist eine Temperatur von circa 10°C bis 15°C ideal. Gedüngt wird nicht und auch das Gießen wird stark reduziert bis komplett eingestellt. Es gilt, je kälter die Pflanze steht, desto weniger wird gegossen.

Beliebte Arten

Anacampseros retusa f. rubra: Diese Sukkulente hat eine niedrig wachsende, zwergige Wuchsform und grün und lilafarbene Blätter. Die Blüte ist rosa oder weiß. Sie kann eine Wuchshöhe von circa 8 cm bis 10 cm erreichen.
Anacampseros retusa filamentosa: Diese Sukkulente hat ebenfalls eine niedrige Wuchsform. Ihre Blätter sind grün und mit weißen Fäden überzogen, die leicht Spinnweben ähneln.

Hinweis: Anacampseros ist grundsätzlich ungiftig, aber eine Garantie für die Verträglichkeit mit Tieren können wir nicht übernehmen.



Artikel 1 - 5 von 5