Senecio kaufen

Herkunft

Die Gattung Senecio umfasst circa 1000 verschiedene Arten, von denen circa 100 sukkulent sind. Sie gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und wird umgangssprachlich auch Greiskräuter genannt. Diese Gattung ist fast weltweit verbreitet.

Aussehen

Da Senecio eine sehr große Gattung ist gibt es auch beim Aussehen der Pflanzen große Unterschiede. Es gibt Büsche, Hängepflanzen sowie bodendeckende Arten. Die Blätterform ist ebenfalls sehr vielfältig. Von runden über längliche, dünne und breite Formen ist alles dabei. Die Blüten sind gelb, weiß, rot oder lila.

Pflege

Standort: Senecio mag einen hellen Standort. Ein Platz an einem Fenster mit direkter Sonneneinstrahlung ist ideal. Nur vor der vollen Mittagssonne sollte die Pflanze geschützt werden.
Substrat: Das Substrat sollte locker und durchlässig sein, damit überschüssiges Wasser gut ablaufen kann. Kakteen- und Sukkulentensubstrat mit mineralischen Teilen bietet sich an.
Bewässerung: Senecio muss nicht sehr oft gegossen werden. Zwischen den Wassergaben sollte das Substrat abtrocknen und es sollte lieber zu wenig als zu viel gegossen werden. Staunässe vertragen Sukkulenten nicht, deswegen sollte das Wasser immer durch das Loch im Topf des Bodens ablaufen können, oder nach einigen Minuten ausgeleert werden, wenn kein Loch vorhanden ist.
Dünger: Während der Wachstumsphase können die Sukkulenten circa einmal im Monat mit Kakteen- und Sukkulentendünger gedüngt werden. In der Ruhephase benötigen Sukkulenten keinen Dünger.
Sommer/Winter: Den Sommer kann Senecio im Freien verbringen, sollte aber langsam an die Sonne gewöhnt werden und an einem vor Regen geschützten Standort stehen. Auch draußen sollte man die Sukkulenten zwar an einem sonnigen Ort platzieren, aber vor direkter Mittagssonne schützen. Im Winter ist ein heller Standort, innen mit circa 10°C bis 18°C ideal. In dieser Zeit sind die Sukkulenten in der Ruhephase und sollten nur selten gegossen und nicht mehr gedüngt werden.

Beliebte Arten

Senecio cephalophorus: Diese Sukkulente ist mehrjährig, immergrün und strauchartig. Die Blätter sind oval und grün und rosettenförmig angeordnet. Ihre Blüten sind sternförmig und haben eine leuchtende orange Farbe. Die erreichbare Wuchshöhe liegt bei 50 cm.
Senecio herreianus: Die Sukkulente wird wegen ihrer kugelrunden grünen Blätter auch „Erbsen am Band“ genannt. Ihre Blüten bilden sich im Frühjahr und sind weiß mit kräftigen pinken Akzenten. Dank ihrer langen hängenden Triebe eignet sich herreianus perfekt als Ampelpflanze. Einen Blogartikel mit mehr Informationen über Senecio herreianus findest du hier.

Hinweis: Manche Senecio-Arten sind giftig, deswegen können wir keine Garantie für die Verträglichkeit mit Tieren übernehmen.



Artikel 1 - 15 von 15