Ceropegia

Ceropegia, die Leuchterblumen, sind eine sehr vielseitig sukkulente Gattung. Es kommen Blatt-, Spross- oder Wurzelsukkulenz (in Form von Knollen oder Rhizomen), sowie Mischformen davon vor. Meist sind sie Kletterer oder Schlinger, oder aber die Pflanze besitzt kriechende Ausläufer. Nur die wenigen Arten der Kanarischen Inseln besitzen aufrechte Wuchsformen.

Sie kommen ursprünglich auf den Kanarischen Inseln im Westen über Afrika, auf Madagaskar, der Arabische Halbinsel, in Indien und China bis zu den Philippinen sowie in Neuguinea und auf Australien vor.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2